Il Postino in Kinofilm
Die von Michael Radford inszenierte Ode an die Liebe gehört zu den poetischsten Filmereignissen der 1990er Jahre, ein Rausch aus Bild, Wort und Musik.
Mit, 7 März 20:00 - Mit, 7 März 20:00

Schloss Wolkersdorf

Der schüchterne Mario, eigentlich Fischer auf der kleinen sizilianischen Insel Salinas, betätigt sich in den 1950er Jahren als privater Briefträger des hier im Exil lebenden legendären chilenischen Poeten Pablo Neruda. Angetan von dessen Liebeslyrik lässt sich "Il Postino" in die hohe Kunst der Poesie einführen, um mit Nerudas Worten das Herz der schönen Beatrice zu gewinnen.

Eindrucksvoller als im fünffach Oscar-nominierten Meisterwerk Il Postino ist die Schönheit der italienischen Inselwelt wohl noch nie auf Film gebannt worden. Die von Michael Radford inszenierte Ode an die Liebe gehört zu den poetischsten Filmereignissen der 1990er Jahre, ein Rausch aus Bild, Wort und Musik.
Mit:  Massimo Troisi, Philippe Noiret, Maria Grazia Cucinotta, Renato Scarpa u.a.
 
Regie: Michael Radford

Italien 1994, 110 Min., Deutsche Fassung

Auszeichnungen (Auswahl):
Oscars 1996: Beste Filmmusik
BAFTA Awards: Bester nichtenglischsprachiger Film, Beste Regie, Beste Filmmusik
Golden Globes 1995, Italien: Beste Kamera

In Zusammenarbeit mit EU XXL DieReihe
Foto: © Kochfilm
 
 
Eintritt:
6,- Euro
5,- Euro für Mitglieder
Vorverkauf:  Sie können Ihre Tickets bei der Volksbank in Wolkersdorf kaufen: Julius Bittner Platz 1, 2120 Wolkersdorf, Telefon: 02245 2251.
 
Kartenreservierung: Beachten Sie bitte, bei sehr kurzfristigen Reservierungen können wir nicht mehr zeitgerecht antworten.
Event 9 of 15 in this location
facebook newsletter